Unser Reisetagebuch: Home Staging Mallorca

Unser Reisetagebuch: Home Staging Mallorca

Unser Reisetagebuch: Home Staging Mallorca

Nun waren wir schon das zweite Mal auf der Balearen-Insel im Einsatz und durften eine moderne Villa für die Ferienvermietung perfekt inszenieren. Die Immobilie liegt an der Südküste Mallorcas und besticht durch eine Mischung aus Bauhausstil und mallorquinischem Flair. Auch bei diesem Projekt konnten wir natürliche etliche neue Erfahrungen sammeln, von denen wir in diesem Reisetagebuch: Home Staging Mallorca berichten werden.

Home Staging Mallorca

DIE PLANUNG:

Nachdem wir die Anfrage für dieses Objekt bekommen haben, ging es zunächst an die Planung.
Die neue Einrichtung sollte zum einen möglichst viele Urlauber anlocken, jedoch muss sie auch dem Geschmack der Eigentümer entsprechen.
Schnell hat sich ein Stil gefunden… Die Möbel sollten edel und luxuriös aussehen, und die Palme sollte sich als Leitmotiv wie ein roter Faden durch die Villa ziehen.

Außerdem lag es an uns, das Haus so ausstatten, dass es sofort für Eigentümer und Urlauber bewohnbar ist. Somit haben wir uns auch um Geschirr, Bettwäsche, Handtücher, Küchenutensilien u.v.m gekümmert. Hierbei muss man selbstverständlich Design und Funktionalität miteinander vereinen.

Natürlich ist der qualitative Anspruch an die Möbel auch ein anderer als beim “normalen” Home Staging. Gerade weil auch “Fremde” in diesem Haus wohnen, haben wir uns für möglichst unempfindliche Produkte entschieden. Die Sitzmöbel sind beispielsweiße aus Leder und das Massivholz des Esstisches ist durch eine Glasplatte geschützt.

Gekauft haben wir alle Möbel und Dekorationsartikel in Deutschland und zwei Wochen vor Beginn des Stagings wurde alles von einer Spedition abgeholt und nach Mallorca geschifft.

Home Staging MallorcaHome Staging Mallorca Home Staging MallorcaHome Staging Mallorca

 

DAS STAGING:

Nach monatelanger Planung, Bestellerei und Organisation, ging es dann endlich los.
Der Spediteur war schon auf der Insel und alle Handwerker standen bereit.
Vorort war es im Endeffekt der gleiche Ablauf wie bei jedem anderen Home Staging Einsatz auch.
Nur wenn man aus den riesigen Fenstern herausgesehen hat, wurde man von dem tollen Wetter Mallorcas motiviert.

Sechs Tage haben wir für das Staging benötigt, denn der Spanier arbeitet tatsächlich etwas langsamer und lässt auch gerne mal auf sich warten.
Trotzdem hat im Großen und Ganzen alles sehr gut funktioniert und der Eigentümer war von unserer Arbeit begeistert.
Jetzt wollen wir euch aber nicht länger auf die Folter spannen und zeigen euch das fertige Ergebnis!

Home Staging Mallorca

Home Staging MallorcaHome Staging MallorcaHome Staging MallorcaHome Staging MallorcaHome Staging MallorcaHome Staging MallorcaHome Staging MallorcaHome Staging MallorcaHome Staging MallorcaHome Staging MallorcaHome Staging MallorcaHome Staging Mallorca

Und was sagt Ihr zu unserem Projekt Home Staging Mallorca?

HomeStagingDE liebt Mallorca und wir sind uns sicher, dass es nicht dass letzte Mal war, dass wir eine tolle Immobilie auf der Insel perfekt in Szene setzten.


Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann würden wir uns riesig über einen Kommentar freuen 🙂
Und hast du uns schon auf Facebook geliked?!

Denn hier posten wir regelmäßig unsere neusten Erfolge und Ereignisse.

https://www.facebook.com/HomestagingDE

Bis Bald

Heike Uhlemann

MerkenMerkenMerkenMerken

Über den Autor

Hinterlasse einen Kommentar